Charité Logo Rheumatologie der Charité am Campus Benjamin Franklin
Charité

Bechterew-Check

Abklärung chronischer Rückenschmerzen unklarer Ursache - manchmal steckt eine Entzündung dahinter!

Entzündliche Wirbelsäulenerkrankungen, sogenannte Spondyloarthritiden, zu denen auch der Morbus Bechterew (ankylosierende Spondylitis) gehört, stellen den Schwerpunkt unserer Forschung dar.

Die Dauer von Beginn der ersten Symptome dieser Erkrankung bis zur Diagnosestellung dauert häufig viel zu lange. Unser Anliegen besteht darin, eine frühere Diagnosestellung zu erreichen, um rascher mit einer angemessenen Therapie zu beginnen und so nach Möglichkeit durch die Entzündung entstehende Schäden einzuschränken oder sogar aufzuhalten.

Wenn bei Ihnen seit mehr als 3 Monaten chronische Rückenschmerzen bestehen, die vor dem 45. Lebensjahr begonnen haben und deren Ursache bisher noch unklar ist, bieten wir Ihnen auf der folgenden Seite im Rahmen eines Forschungsvorhabens einen Online-Fragebogen zur weiteren Abklärung an. Es handelt sich dabei bisher noch nicht um ein etabliertes Diagnoseinstrument.

Entsteht aufgrund Ihrer Online-Angaben der Verdacht auf eine Entzündung der Wirbelsäule als Ursache der Rückenschmerzen, würden wir Ihnen am Ende des Fragebogens eine Empfehlung aussprechen, wie und wo eine weiterführende Abklärung erfolgen könnte. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass nach Ausfüllen des Online-Fragebogens allenfalls ein Verdacht ausgesprochen wird, und dies nicht die ärztliche Beratung und Diagnostik ersetzen kann. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass eine entzündliche Wirbelsäulenerkrankung nicht als komplett ausgeschlossen gelten kann, wenn keine Empfehlung zur Vorstellung beim Rheumatologen am Ende dieser Umfrage ausgesprochen wird.

Da es sich hierbei um die Erprobung eines bestimmten Vorgehens mit nachfolgender Untersuchung durch einen Rheumatologen handelt, macht eine Teilnahme zum jetzigen Zeitpunkt vor Allem dann Sinn, wenn Sie im Raum Berlin/Brandenburg wohnen. Eine bundesweite Ausweitung des Projekts ist aber in Planung.

Falls Sie sich in unserer rheumatologischen Poliklinik zur weiteren Abklärung vorstellen, wird eine Zuordnung des anonym ausgefüllten Online-Fragebogens und Ihrer Person möglich. Diese Zuordnung ist wichtig, da das Ziel dieses Projekts darin besteht zu untersuchen, wie sinnvoll bzw. effektiv ein Patienten-basierter Fragebogen bei der Diagnosestellung von entzündlichen Wirbelsäulenerkrankungen einsetzbar ist. Durch Klicken auf "Weiter" und Ausfüllen vom Fragebogen erklären Sie sich mit der anonymen Speicherung Ihrer Angaben zusammen mit technischen Netzwerk-Informationen einverstanden.

Mit freundlichen Grüßen
Rheumatologie am Campus Benjamin Franklin
Medizinische Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie





Impressum Datenschutz